Archiv der Kategorie: Zu Weihnachten

Von unerfüllten Wünschen

weihnachtsbaumNesthäkchen zu sein, ist eine tolle Sache. Ich weiß das aus eigener Erfahrung.

Meine Geschwister waren erheblich älter als ich, und was ich auch anstellte, sie behandelten mich stets mit liebevoller Nachsicht. Außer vielleicht sonntagmorgens, wenn sie gern länger schlafen wollten – und auch gekonnt hätten …  Wenn – ja wenn mir nicht so früh immer so langweilig gewesen wäre. Also enterte ich ihre Zimmer und versuchte, sie zum Aufstehen zu nötigen, bis sie ihre Türen abschlossen oder unsere Eltern ein Machtwort sprachen. Ich glaube, in solchen Momenten haben meine Geschwister mich oft auf den Mond gewünscht.

Von unerfüllten Wünschen weiterlesen

Kater Tommy erzählt oder “Nur Schwimmen ist schlimmer …“ TEIL 4

Draußen atmete ich tief durch. Erleichtert über die wieder gewonnene Freiheit schritt ich zügig und entschlossen voran. Hinter der nächsten Kurve bemerkte ich erfreut eine Gruppe von zehn Artgenossen. Ein Glücksgefühl überkam mich beim Anblick der vielen Katzen und Kater. Mir war nach einem Schwätzchen mit meinesgleichen und ich schlenderte auf die bunt gemischte Sippschaft zu.

Kater Tommy erzählt oder “Nur Schwimmen ist schlimmer …“ TEIL 4 weiterlesen